Wir über uns

Wir über uns

Sabine Lerch: 08193 | 99 059 77

Meine Qualifizierungen

  • NARM®-Practitioner (Neuo-affektives-Beziehungsmodell zur Traumaheilung)
  • Fortbildung zur Kommunikationsberaterin /Kommunikationstrainerin (Schulz von Thun Institut für Kommunikation)
  • Yoga, Entspannungstechniken und Mentaltraining (bei Anna Röcker, München)
  • Fortbildung Systemische Strukturaufstellungen (SySt®) (bei Syst-Institut München)
  • NLP Grundlagen (bei DiRa Seminare)
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung
  • Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin (bei DGFP, München)
  • Weiterbildungen in Systemischer Beratung und Organisationsentwicklung und Train-the-Trainer und Coaching Kurse (bei Management Center Vorarlberg)
  • Personalfachkauffrau (Abschluss mit IHK-Prüfung)
  • Lehramts- und Magister-Studium an der Ludwig-Maximilians Universität München

Meine Berufserfahrung

  • 17 Jahre Erfahrung in mittelständischen High-Tech Unternehmen (Software- und Systeme, Beratung) in Administration, Controlling, Organisation und als Human Resources Manager
  • Verantwortlich auch für die Personalentwicklung: Konzeption und Durchführung von Trainings/Workshops und Führungskräftequalifikationen

Selbständig seit 2003

  • als Trainerin, Coach und Wirtschaftsmediatorin für Unternehmen und Organisationen, siehe www.sabinelerch.de
  • und als Soft Skills Trainerin für internationale Graduiertenschulen und Forschungseinrichtungen, siehe www.science.sabinelerch.de

Volker Hepp: 08143 | 99 266 76 

Meine Qualifizierungen

Meine Berufserfahrung

  • Coaching | Training | Seminare seit 2004
  • Über 13 Jahre Erfahrung im Großkundenvertrieb von zwei multinationalen, amerikanischen Softwareunternehmen
  • Führung von Mitarbeitern und Händlern in einem mittelständischen Softwarehaus
  • Geschäftsführer eines Weiterbildungsinstitutes im Bereich Pharma und Heilberufe
  • Tätigkeit als Unternehmensberater für KMU in NRW
  • Tätigkeit als Journalist für Tageszeitung, Boulevardpresse und Magazine

Was wir gemeinsam haben:

Wir kommen beide aus der Wirtschaft und bewegen uns immer noch in Wirtschaft und Verwaltung bzw. im universitären Umfeld.

Und wir befinden uns beide in der Lebensmitte, haben Höhen und Tiefen erlebt, unsere Erfahrungen gemacht und viele Dinge daraus gelernt. Uns ist also wenig fremd. Da uns das Thema Umgang mit Stress auch im normalen Leben immer wieder begegnet, haben wir uns gerade auch in diese Richtung weitergebildet. Aus verschiedenen Richtungen kommend, die sich zusammen wieder ergänzen.

Ähnlich sind wir uns auch in unserer sehr verständnisvollen und ruhigen Art mit Menschen zu kommunizieren – was unsere Klienten häufig als ausgesprochen positiv regulierend empfinden.

Worin wir uns ergänzen:

Sabine Lerch kommt aus der Personalentwicklung und hat neben ihrem Kommunikationspsychologischen Schwerpunkt (Schulz von Thun) seit vielen Jahren eine große Affinität zu Yoga, Meditation und fernöstlichen Weisheitslehren.

Sabine Lerch ist seit vielen Jahren Ansprechpartnerin für praktische und seelische Probleme. Zunächst in ihrer Rolle als „Personalerin“ vor allem für Führungskräfte und Mitarbeiter der jeweiligen mittelständischen Unternehmen. Sie kennt auch die Herausforderungen von Frauen, die den Balance-Akt zwischen Beruf und Familie schaffen möchten. Die Schwierigkeiten junger Menschen erlebt sie hautnah als Soft Skills Trainerin für internationale Doktoranden.

Regelmäßige Yoga- und Meditationspraxis sind für sie die Ruhepunkte und Energiequellen in ihrem Leben.

So kann man vielleicht sagen, dass sie – bei aller praktischen Bodenhaftung – den seelischen, spirituellen Aspekt in die gemeinsame Arbeit einbringt.

Volker Hepp hat seine Erfahrungen besonders aus dem Software-, Dienstleistungs- und Hardware-Vertrieb in großen amerikanischen Unternehmen, NLP, Somatic Experiencing und NARM. Volker Hepp kennt aus eigener Erfahrung den hohen Leistungsdruck, der gerade in stark an Zahlen, kurzfristigen Erfolgen und Quartalen orientierten internationalen Konzernen herrscht, das ständige Gefordertwerden, aber auch die Anstrengungen, die damit verbunden sind, sehr viel unterwegs zu sein.

Seine Ruhepunkte und Energiequellen im Leben sind seine täglichen Hundespaziergänge, aber auch Joggen, Mountainbiken und sowohl für sich als auch in Partnerschaft zu sein.

Beides zusammen ergibt eine wohltuende Mischung. Denn – uns beiden liegt die praxisrelevante Umsetzung von dem, was wir Ihnen erzählen, am Herzen!